Mein erster Messetag auf der IAA : Eine Mubea-Auszubildende berichtet

Christin Stahl, kaufmännische Auszubildende am Standort Attendorn, erzählt über ihre ersten Erfahrungen auf einer der weltweit größten Automobilmessen im Rahmen ihrer Ausbildungszeit im zentralen Marketing.

Mubea auf der IAA

1. Pressetag IAA

Der Wecker klingelt, und mein erster Gedanke an diesem Tag ist: „Heute beginnt die IAA, eine der größten Automobilmessen der Welt. Einfach ein tolles Gefühl, dass dieses Event mein allererster Messebesuch sein wird, den ich im Rahmen meiner Ausbildung bei Mubea erleben darf!“

 

Nach einer 1,5-stündigen Autofahrt voller Vorfreude auf meine bevorstehende Zeit auf der IAA komme ich pünktlich auf dem Messegelände in Frankfurt an.

Mubea auf der IAA - Messestand

Da ich während meiner Zeit in der Marketing-Abteilung schon viele Standvisualisierungen gesehen und auch bei den IAA-Vorbereitungen intensiv mitgemacht habe, bin ich natürlich sehr gespannt, wie unser Messestand in der Realität aussieht.

 

Beim Eintritt in die Halle überkommt mich als Mubea-Mitarbeiterin großer Stolz, weil sofort zwei große Aufsteller im neuen Mubea-Design die Blicke der Besucher anziehen. Unser Stand besticht einfach mit einer tollen Optik, die all meine Erwartungen völlig übertrifft. Nach kurzem Begutachten (oder wohl eher Bestaunen) werde ich von meinen Kolleginnen aus dem Marketing begrüßt, und schon gehen die letzten Vorbereitungen in der „Ruhe vor dem Sturm“ los: Die Produkte werden noch einmal auf Hochglanz poliert und die vorbereiteten Namensschilder an alle eintreffenden Mitarbeiter verteilt.

„Es ist schön mitzuerleben, wie sich die Mitarbeiter von Mubea aus den verschiedenen Regionen der Welt begegnen und Neuigkeiten in den unterschiedlichsten Sprachen austauschen. In solchen Situationen merkt man erst einmal, wo überall Mubea vertreten ist.”

Mubea auf der IAA - am Messestand

Nach dem Briefing des Standpersonals durch die Geschäftsleitung ertönt pünktlich um 08:00 Uhr der „Gong“ durch die Hallen des Messegeländes, als Zeichen für den Beginn des ersten Messetages.

 

Unser Marketing-Team ist dafür zuständig, die Gäste zu empfangen, ihnen die richtigen Ansprechpartner zur Seite zu stellen und das Informationsmaterial ansprechend zur Verfügung zu stellen. Besonders interessieren sich die Besucher für unsere Carbonfaser-Produkte und die „Mubea Performance Wheels“.

Mubea auf der IAA - Mittagspause

Mich wiederum begeistert besonders, dass ich während der Zeit auf der IAA so viel Interessantes über Mubea lerne und viele neue, nette Menschen kennenlerne. Beispielsweise haben mir einige unserer asiatischen Kollegen Besonderheiten aus ihren jeweiligen Kulturen nähergebracht. Trotz der Anstrengung und Anspannung während der Messetage haben wir aber auch viel Zeit zum Lachen: das tolle Teamwork erleichtert mir so manches.

 

Nach einem langen Tag mit unzähligen Gesprächen und Rundgängen auf unserem Stand, verbunden mit einer erfolgreichen „Ansprechpartner-Suche“, falle ich schließlich todmüde in mein gemütliches Hotelbett.

Mubea auf der IAA - geschafft

Mit der Durchsage „Sehr geehrte Damen und Herren, in wenigen Minuten schließt die IAA für heute ihre Tore“ am vierten Messetag um 19:00 endet auch meine Zeit auf der IAA. Ich fahre mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach Hause. Freude darüber, dass ich nach den anstrengenden Tagen wieder in meine gewohntes Umfeld zurückfahre, aber auch ein bisschen wehmütig, weil ich so eine tolle Zeit auf der IAA mit vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen, Erkenntnissen und persönlichen Begegnungen erleben durfte – ein absolut lohnenswerter erster Messebesuch für mich!

Ausbildungsberuf Maschinen- und Anlagenführer bei Mubea

Jobbörse

Informiere Dich über unsere offenen Stellenangebote.

Zur Jobbörse
Innovations und Technologiefuehrer

Warum Mubea

Entdecke unsere drei Gründe für Mubea als Dein Arbeitgeber.

Mehr erfahren
Mubea Unternehmensgruppe

Mubea-Unternehmensgruppe

Informiere Dich über unsere Kennzahlen, Standorte und Unternehmensphilosophie.

Mehr über Mubea erfahren