Rohrwellen

Getriebewellen,  wie z.B. Eingangs-, Sonnen-, Haupt- oder Adapterwellen, übertragen und übersetzen Drehmoment und Drehzahl des Motors zwischen den Kupplungselementen im Getriebe. Zwischen- und Antriebswellen leiten die Kraft vom Getriebe an die Antriebsräder weiter. Durch die Substitution von Wellen aus Vollmaterial durch Rohrwellen lässt sich eine Gewichtsreduktion von 30 % und mehr pro Welle realisieren.